Möglichkeiten und Gefahren der Meinungsfreiheit

Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Diskussion in deutschen überregionalen Tageszeitungen während des Karikaturenstreits 2006

Projektleitung: Teresa K. Naab, M.A.
Betreuer/innen: Prof. Dr. Helmut Scherer, Dr. Wiebke Möhring
Projektlaufzeit: Mai 2006 - Juli 2006
Projektinhalte: Einer Debatte über die Meinungsfreiheit, wie sie vor dem Hintergrund des Karikaturenstreits im Jahr 2006 geführt wurde, kommt in der Demokratie besondere Bedeutung zu, da Meinungsfreiheit ein konstituierendes Ele¬ment der Demokratie darstellt. Das Projekt untersucht, wie über die Möglichkeiten und Gefahren der Meinungsfreiheit in deutschen Zeitungen während des Karikaturenstreits diskutiert wurde. Dazu wurde eine quantitative Inhaltsanalyse der Argu¬mente zum Thema in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung und der tageszeitung durchgeführt. Nur in geringem Umfang fand eine vielseitige Diskussion über die Meinungs- und Medienfreiheit statt. Zwar stellten die Zeitungen ihre Gren¬zen ausführlich in Frage, unterstrichen ihre Schutzwürdigkeit und informierten über Bedro¬hungen; die Gewinne, welche die Meinungsfreiheit bietet, waren argumentativ jedoch kaum präsent. Eine Abwägung von Schranken und Chancen erfolgte hauptsächlich durch Medienakteure, die in dem Konflikt nicht nur Vermittler, sondern auch Beteiligte waren. Diese Ergebnisse führen zu einem kritischen Fazit über die geringe Beachtung der Meinungsfreiheit als Kernwert der Demokratie.
Publikationen: Naab, T. K. & Scherer, H. (2009). Möglichkeiten und Gefahren der Meinungsfreiheit. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Diskussion in deutschen überregionalen Tageszeitungen während des Karikaturenstreits 2006. Publizistik, 54 (3), 373-389.
Naab, T. (2007, Juni). Die Gesichter der Meinungsfreiheit. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Diskussion über Meinungs- und Medienfreiheit in deutschen Medien. Vortrag im Rahmen des Medienpreises der Hamburg Media School (HMS), 29. Juni 2007, Hamburg.
Naab, T., Möhring, W. & Scherer, H. (2007, Mai). Freedom of religion and freedom of speech – Two basic human rights in conflict. A case study on the discussion about freedom of speech in German newspapers during the Danish Muhammad cartoon controversy. Vortrag im Rahmen der International Communication Association, Mai 2007, San Francisco.
Projektnummer: 2006_TKN_A
Kontakt: info@ijk.hmtm-hannover.de
Geben Sie bei Anfragen bitte die Projektnummer an.
 

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 25.06.2016

Zum Seitenanfang