Mit ‚Serious Games‘ Politik lernen

Eine experimentelle Untersuchung des Einflusses der Nutzung des Computerspiels ‚Genius Politik‘ auf politisches Wissen, Interesse und Motivation.
Art des Projekts: Abschlussarbeit (M.A.), gefördertes Folgeprojekt
Projektleitung: Dipl.-Medienwiss. Dorothée Hefner
Prof. Dr. Christoph Klimmt
Projektpartner: Bundeszentrale für politische Bildung
Projektlaufzeit: Daniel Rieger
Projektlaufzeit: 2007 - 2009
Projektinhalte: In seiner Masterarbeit hat Daniel Rieger untersucht, ob sich das Computerlernspiel “Genius Politik” dazu eignet, das politische Wissen und Interesse Jugendlicher zu steigern. Dazu führte er ein Feldexperiment in Hannoverschen Realschulen durch (N = 146), welches die vermuteten positiven Effekte des Spiels bestätigte.
Dorothée Hefner und Christoph Klimmt replizierten diese Studie anschließend in Hauptschulen (N = 68). Dort haben sich die positiven Lerneffekte des Spiels nicht gezeigt. Offensichtlich können sich die positiven Wirkungen des Spiels nur entfalten, wenn ein gewisser Bildungsgrad und damit auch ein bestimmtes Level an Vorwissen vorhanden sind. Die Hoffnungen, die mit dem Einsatz sogenannter „Serious Games“ einhergehen, werden also nur unter bestimmten Bedingungen erfüllt.
Die Replikationsstudie wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung und dem KKeV gefördert.
Vorträge/ Publikationen aus dem Projekt: Publikation:
Hefner, D. & Klimmt, C. (2010). Politische Kommunikation in Computerspielen: Beiläufige und intendierte Wirkungen. In C. Schemer, W. Wirth & C. Wünsch (Hrsg.), Politische Kommunikation: Wahrnehmung, Verarbeitung, Wirkung (S. 97-116). Baden-Baden: Nomos.

Vorträge:
Hefner, D., Klimmt, C. & Rieger, D. (Mai 2011). Can Serious Games Contribute to Political Education? Evidence from Two Field Experiments. Vortrag im Rahmen der 61. Conference der International Communication Association, 26.-30. Mai 2011, Boston, Massachusetts, USA. Hefner, D., Klimmt, C. & Rieger, D. (2009, Januar). Politik in Computerspielen: Einflüsse eines "Serious Game" auf politisches Wissen und Interesse. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 22.-24. Januar 2009, Zürich. Hefner, D. (2008, November). Serious Games: Chancen, Nutzen und Risiken. Vortrag auf dem 25. Forum Kommunikationskultur der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), 21.-23. November 2008, Rostock.
Projektnummer: 2007_ DH_CKL_A
Kontakt: info@ijk.hmtm-hannover.de
Geben Sie bei Anfragen bitte die Projektnummer an.
 

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 25.06.2016

Zum Seitenanfang