Freuds ‚Es‘ in Menschengestalt!?

Titel: Freuds ‚Es‘ in Menschengestalt!? Der Mann in der Serie „Californication“
Projektleitung: Dr. Daniela Schlütz
Projektmitarbeit Natascha Carnol, Lennart Grote, Daniel Possler, Ina Weber & Julian Werner
Projektlaufzeit: April – Juli 2013
Projektinhalte: Das ‚Babelsberger Modell’ ist ein multiperspektivischer Ansatz, der komplexe Medienphänomene angemessen abbildet. Es verbindet die Analyse von Medientexten mit der Analyse der Rezeption dieser Texte und kontextualisiert dies durch eine Analyse der Diskurspraktiken und der sozio-kulturellen Praktiken, in welche die mediale Kommunikation eingebunden ist (Mikos 2010: 88f). Diese Studie analysiert männliche Lebensbereiche und Rollen in der Fernsehserie Californication ausgehend vom Text, bildet aber auch Rezipientenurteile (über Gruppendiskussionen) sowie Online-Diskurse ein.
Projektnummer: 2013_DMS_C
Kontakt: info@ijk.hmtm-hannover.de
Geben Sie bei Anfragen bitte die Projektnummer an.
 

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 25.06.2016

Zum Seitenanfang