Evaluation der Kampagnenfortsetzung ‚Runter vom Gas‘ in 2013

Titel: Evaluation der Kampagnenfortsetzung ‚Runter vom Gas‘ in 2013
Projektleitung: Prof. Dr. Christoph Klimmt, Prof. Dr. Marcus Maurer (Uni Jena)
Beteiligte (Hilfskräfte/ Studierende): Sarah Geber, M.A., Corinna Oschatz, M.A. (Uni Jena), Michael Sülflow, M.A. (Uni Jena), Martin Riedl, B.A.
Projektlaufzeit: Januar – August 2014
Projektinhalte: Ziel des Evaluationsprojekts war es, die Wahrnehmung und Wirkung der vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) initiierten Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas!“ in der Bevölkerung sowie in der Medienöffentlichkeit systematisch zu untersuchen. Hierfür wurde in Kooperation mit der Uni Jena eine umfassende Evaluationsstudie aufgesetzt, die sich aus zwei Teilstudien zusammensetzt: Die Bevölkerungsumfrage erfasste die Bekanntheit der Kampagne, ihre Bewertung und verkehrssicherheitsbezogene Einstellungen sowie Informationsbedarfe in der Bevölkerung; die Medienresonanzanalyse ermittelte den Umfang der Berichterstattung sowie die journalistische Akzentuierung und Bewertung der Kampagne (z. B. Plakatmotive). Aus der Zusammenführung beider Teilstudien konnten Erkenntnisse über die bisher erzielten Erfolge sowie Handlungsempfehlungen für die Fortführung der Kampagne abgeleitet werden.
Projektnummer: 2014_CKl_A
Kontakt: info@ijk.hmtm-hannover.de
Geben Sie bei Anfragen bitte die Projektnummer an.
 

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 25.06.2016

Zum Seitenanfang