Neuro-Enchancement in der Bildungs- und Arbeitswelt

Titel: Neuro-Enhancement in der Bildungs- und Arbeitswelt
Projektleitung: Prof. Dr. Nicola Erny (Hochschule Darmstadt)
Beteiligte (Hilfskräfte/ Studierende): Dr. Doreen Reifegerste
Projektlaufzeit: 04/2015 - 03/2016
Projektinhalte: Medikamente, die ursprünglich zur Behandlung von Krankheiten entwickelt wurden, werden auch zur Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit von Gesunden eingesetzt. Dies wirft zahlreiche ethische, rechtliche und soziale Fragen auf, vor allem weil die Wirkungen und Risiken zum großen Teil noch völlig unklar sind. In einem vom BMBF geförderten Diskursprojekt erforschen wir, welche medizinischen und ethischen Frames Journalisten verwenden, um über die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns („Hirndoping“) zu berichten. Das Projekt wird von Prof. Dr. Nicola Erny, Hochschule Darmstadt geleitet
Projektnummer: 2015_DR_A
Kontakt: info@ijk.hmtm-hannover.de
Geben Sie bei Anfragen bitte die Projektnummer an.
 

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016

Zum Seitenanfang