2005

Bächlein, B., Sonntag, U., Baumann, E. & Lampert, C. (2005). Kompetenz erlangen. Die Rolle der Medien in der Vermittlung  von Gesundheitswissen. niedersächsisches ärzteblatt, 78 (1), 24-25.

Baumann, E. & Möhring, W. (2005). Strategien massenmedialer Gesundheitskommunikation in der Primärprävention. Prävention - Zeitschrift für Gesundheitsförderung, 28, 101-104.

Behr, K.-M., Nosper, A., Klimmt, C. & Hartmann, T. (2005). Some practical considerations on ethical issues in VR research. Presence: Teleoperators and Virtual Environments, 14 (6), 668-676.

Dohle, M. & Hartmann, T. (2005). Ich und die anderen. Eine explorative Studie zur Entstehung und Struktur rezeptionssituativer Publikumsvorstellungen. In V. Gehrau, H. Bilandzic & J. Woelke (Hrsg.), Rezeptionsstrategien und Rezeptionsmodalitäten: Formen der Nutzung, Aneignung und Verarbeitung von Medienangeboten (S. 183-199). München: Fischer.

Hartmann, T. & Arnold, A.-K. (2005). Verkürzt, verdrängt, vergessen. Das Gedächtnis der Kommunikationswissenschaft. Aviso, 40, 4-5.

Hartmann, T. & Dohle, M. (2005). Publikumsvorstellungen im Rezeptionsprozess. Publizistik, 50 (3), 287-303.

Hartmann, T. & Klimmt, C. (2005). Ursachen und Effekte Parasozialer Interaktionen im Rezeptionsprozess: Eine Fragebogenstudie auf der Basis des PSI-Zwei-Ebenen-Modells. Zeitschrift für Medienpsychologie, 17 (3), 88-98.

Hartmann, T., Blume, J. & Sjut, B. (2005). "Hauptsache irgendetwas mit Medien". Eine Analyse des Informationsverhaltens von Studieninteressierten. Die Hochschule,14 (1), 197-207.

Hartmann, T., Böcking, S., Schramm, H., Wirth, W., Klimmt, C. & Vorderer, P. (2005). Räumliche Präsenz als Rezeptionsmodalität: Ein theoretisches Modell zur Entstehung von Präsenzerleben. In V. Gehrau, H. Bilandzic & J. Woelke (Hrsg.), Rezeptionsstrate-gien und Rezeptionsmodalitäten (S. 21-37). München: R. Fischer.

Klimmt, C. (2005). Verkaufsstart von "Die Sims 2". Zeitschrift für Medienpsychologie, 17 (1), 24-26.

Klimmt, C., Fischer, T. & Kuhrcke, T. (2005). Mittendrin statt nur dabei: Kriegsdarstellungen in Computerspielen. In T. Knieper & M. Müller (Hrsg.), War Visions: Bildkommunikation und Krieg (S. 276-292). Köln: von Halem.

Klimmt, C., Hartmann, T. & Vorderer, P. (2005). Macht der Neuen Medien? 'Überwältigung' und kritische Rezeptionshaltung in virtuellen Medienumgebungen. Publizistik, 50 (4), 422-437.

Klimmt, C., Hartmann, T., Gysbers, A. & Vorderer, P. (2005). The value of reaction-time measures for Presence research: Empirical findings and future perspectives. In M. Slater (Hrsg.), Presence 2005 Conference Proceedings (S. 293-298). London: University College London.

Möhring, W., Tiele, A., Scherer, H. & Schneider, B. (2005). Repräsentative Stichprobe des Zeitungsmarktes - die Methode der Publizistischen Stichprobe als computerbasiertes Auswahlverfahren. In Gehrau, V., Fretwurst, B., Krause, B. & Daschmann, G. (Hrsg.), Auswahlverfahren in der Kommunikationswissenschaft (S. 158-172). Köln: Halem.

Nakatsu, R., Rauterberg, M., Vorderer, P. (2005). A new framework for entertainment computing: From passive to active experience. In F. Kishino, Y. Kitamura, H. Kato & N. Nagata (Hrsg.), Entertainment computing - ICEC 2005: 4th International Conference, Sanda, Japan, September 19-21, 2005, Proceedings (Lecture notes in computer science) (Vol. 3711, S. 1-12). Heidelberg: Springer.

Nosper, A., Behr, K.-M., Hartmann, T., & Vorderer, P. (2005). Exploring the relationships between the usability of a medium and the sense of spatial presence perceived by the user. In Slater, M. (Hrsg.), Proceedings of the 8th International Workshop on Presence (“Presence 2005”, S. 261-268). London: University College.

Reus, G. (2005). Kulturjournalismus. In S. Weischenberg, H. J. Kleinsteuber & B. Pörksen (Hrsg.), Handbuch Journalismus und Medien (S. 194-198). Konstanz: UVK.

Reus, G. & Harden, L. (2005, 10. Juni). Der Geist widersteht dem Geld. Eine Analyse von vier Zeitungsfeuilletons. Neue Zürcher Zeitung, S. 63.

Reus, G. & Harden, L. (2005). Politische “Kultur”. Eine Längsschnittanalyse des Zeitungsfeuilletons von 1983 bis 2003. Publizistik, 50 (2), 153-172.

Ritterfeld, U., Klimmt, C., Vorderer, P. & Steinhilper, L. (2005). The effects of a narrative audio tape on preschoolers' entertainment experience and attention. Media Psychology, 7 (1), 47-72.

Sacau, A., Laarni, J., Ravaja, N., & Hartmann, T. (2005). The impact of personality factors on the experience of Spatial Presence. In Slater, M. (Hrsg.), Proceedings of the 8th International Workshop on Presence (“Presence 2005”, S. 143-152). London: University College.

Scherer, H. (2005). Berufsfeldforschung und Absolventenbefragungen. In J. Wilke (Hrsg.). Die Aktualität der Anfänge. 40 Jahre Publizistikwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (S. 144-157) Köln: Herbert von Halem Verlag.

Scherer, H. (2005). Stichwort: Schweigespirale. In S. J. Weischenberg, H. J. Kleinsteuber & B. Pörksen (Hrsg.), Handbuch Journalismus und Medien. Konstanz: UVK.

Scherer, H., Baumann, E.  & Schlütz, D. (2005). Wenn zwei das Gleiche fernsehen, tun sie noch lange nicht dasselbe. Eine Analyse von Rezeptionsmodalitäten am Beispiel der Nutzung von Krankenhausserien durch Krankenhauspersonal. In V. Gehrau, H. Bilandzic & J. Woelke (Hrsg.), Rezeptionsstrategien und Rezeptionsmodalitäten (S. 219-234). München: R. Fischer Verlag.

Scherer, H., Schneider, B., Gonser N. & Roßa, P. (2005). Familienbilder und Familienthemen in fiktionalen und non-fiktionalen Fernsehsendungen. Teilstudie "Programmanalyse" (Abschlussbericht) im Auftrag des Adolf-Grimme-Instituts. Hannover: o. V.

Scherer, H., Fröhlich, R., Scheufele, B., Dammert, S. & Thomas, N. (2005). Bundeswehr, Bündnispolitik und Auslandseinsätze. Die Berichterstattung deutscher Qualitätszeitungen zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik 1989 bis 2000. Medien- und Kommunikationswissenschaft, 53 (2-3), 277-297.

Schneider, B. (2005). Vom Osten lernen - Umbrüche am Markt. Ehemalige SED-Zeitungen behielten ihre Privilegien. Journalistik Journal, 8 (1), 26-27.

Schneider, B. & Arnold, A.-K. (2005). A bridge between host and home: The role of the Internet for cultural identity and integration processes. In A. Usluata & J. Rosenbaum (Hrsg.), Shaping the future of communication research in Europe (S. 53-72). Istanbul: Yeditepe University Publications.

Schramm, H., Vorderer, P., Tiele, A. & Berkler, S. (2005). Music tests in commercial radio research. European Music Journal [On-line serial]. Verfügbar unter: www.music-journal.com.

Schreier, M., Bente, G., Ohler, P., Paus-Hasebrink, I., Vorderer, P. & Wirth, W. (Hrsg.). (2005). Zeitschrift für Medienpsychologie.

Schütz, W. J. (2005). Deutsche Tagespresse 2004. Zeitungsmarkt trotz Krise insgesamt stabil. Media Perspektiven,  5, 205-232.

Schütz, W. J. (2005). Die Zeitungen in Deutschland 2004. In V. Schulze (Hrsg.), Die Zeitung. Ein medienkundlicher Leitfaden (S. 251-278Schütz, W. J. (2005). Zeitungen in Deutschland. Verlage und ihr publizistisches Angebot 1949-2004. Berlin: Vistas Verlag 2005. Aachen-Hahn: Hahner Verlagsgesellschaft.

Schütz, W. J. (2005). Pressestatistik und Pressestrukturanalysen. In J. Wilke (Hrsg.), Die Aktualität der Anfänge. 40 Jahre Publizistikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (= Theorie und Geschichte der Kommunikationswissenschaft, Bd. 2, S. 91-97). Köln: Herbert von Halem Verlag.

Schütz, W. J. (2005). Redaktionelle und verlegerische Struktur der deutschen Tagspresse. Übersicht über den Stand 2004. Media Perspektiven, 5, 233-242.

Schütz, W. J. (2005). Siebte Stichtagssammlung der deutschen Tagespresse - Ein Arbeitsbericht. In: Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (Hrsg.), Zeitungen 2005 (S. 327-334). Berlin: ZV Zeitungs-Verlag Service GmbH.

Schütz, W. J. (2005). Sozialdemokratische Zeitungen. Statistik der Marktveränderungen zwischen 1945 und 2004. In H. Böning, A. Kutsch & R. Stöber (Hrsg.), Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte (JbKG) (6. Bd., S. 130-156). Stuttgart: Franz Steiner Verlag GmbH.

Schütz, W. J. (2005). Tagespresse: Statistik im Überblick (1954-2005). Tagespresse: Publizistische Einheiten nach Bundesländern. Tagespresse: Publizistische Einheiten, Ausgaben und Auflagen nach Vertriebsformen. Tagespresse: Redaktionelle und verlegerische Struktur 2004. Publizistische Einheiten der Tagespresse (Zeitungen mit eigener Kernredaktion). Media Perspektiven (Hrsg.), Basisdaten. Daten zur Mediensituation in Deutschland 2005 (S. 41f., S. 44-47). Frankfurt am Main.

Schütz, W. J. (2005). Zahlen - Daten - Fakten: Zeitungen 2005 auf einen Blick / Entwicklung der Tages-, Sonntags- und Wochenzeitungen / Entwicklung der Zeitungstitelzahlen seit dem 17. Jahrhundert / Entwicklung der Zeitungen in der Bundesrepublik Deutschland 1954-2005 / Auflagengruppen und Anteile an der Gesamtauflage 2004. In Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (Hrsg.), Zeitungen 2005 (S. 388/390/391/394/396). Berlin: ZV Zeitungs-Verlag Service GmbH.

Schütz, W. J. (2005). Zeitungen in Deutschland. Verlage und ihr publizistisches Angebot 1949-2004. Berlin: Vistas Verlag 2005.

Trepte, S. & Scherer, H. (2005). What do they really know? Differentiating Opinion Leaders into 'Dazzlers' and 'Experts' (Hamburger Forschungsbericht zur Sozialpsychologie Nr. 60). Hamburg: Universität Hamburg, Arbeitsbereich Sozialpsychologie.

Trepte, S., Baumann, E., Hautzinger, N. & Siegert, G. (2005). Qualität gesundheitsbezogener Online-Angebote aus Sicht von Usern und Experten. Medien und Kommunikationswissenschaft, 53 (4), 486-506.

Vorderer, P. (2005). Amerika als kommunikationswissenschaftliches Paradies: nur ein Mythos? In P. Rössler & F. Krotz (Hrsg.), Mythen der Mediengesellschaft - The Media Society and its Myths (S. 289-299). Konstanz: UVK.

Vorderer, P. (2005). Gibt es eine persönlichkeitstheoretische Medienpsychologie? In K.-H. Renner, A. Schütz & F. Machilek (Hrsg.), Persönlichkeit und Internet (S. XI-XIII). Göt-tingen: Hogrefe.

Vorderer, P., Shrum, L. J. & Oliver, M. B. (Hrsg.). (2005-). Media Psychology.

Weinacht, S. (2005). Auf verschiedenen Meeren. Bericht über die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, 4.-6. Mai 2005 in Hamburg. Publizistik, 2, 246-247.

Weinacht, S. (2005). Kritische Masse. Ein Blick zurück auf die Hamburger Jahrestagung der DGPuK. Aviso, 39, 26-27.

Wirth, W., Vorderer, P., Früh, W., Schramm, H. & Klimmt, C. (Hrsg.). (2005-). Unterhaltungsforschung. Köln: Halem.

 

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 25.06.2016

Zum Seitenanfang