Meldungen [HC]²

 

Mittwoch, 22.04.2020 20:22 - Alter: 159 Tage

Eva Baumann im Interview zur Corona-Pandemie

„Viele Menschen kompensieren die soziale Isolation durch Kommunikation und Austausch, auch über digitale Medien. Insgesamt ist die Mediennutzung drastisch gestiegen. Den regionalen Tageszeitungen kann durch lokale Nähe einerseits und die Einordnung des großen Ganzen andererseits hier eine wichtige Orientierungsfunktion zukommen“, betont IJK-Professorin Eva Baumann im Interview mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

Eva Baumann kommentiert damit die neusten Umfrageergebnisse der wöchentlichen COSMO-Studie. Unter anderem erläutert sie, dass sich drei Viertel der Menschen häufig oder sogar sehr häufig über das Thema Corona informieren und hier laut den COSMO-Daten auch in den letzten Wochen kein Ermüdungseffekt eingetreten ist.

Das ganze Interview können Sie hier herunterladen.

Zuletzt bearbeitet: 27.05.2018

Zum Seitenanfang