Meldungen [HC]²

 

Montag, 28.09.2020 19:25 - Alter: 62 Tage

HINTS Germany goes Open Access - Daten der ersten Welle ab sofort kostenfrei zugänglich

Die erste Erhebungswelle der Trendstudie HINTS (Health Information National Trends Survey) Germany ist abgeschlossen. Der Datensatz, der Fragebogen und der Methodenreport stehen nun kostenlos für wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Zwecke zur Verfügung.

Gemeinsam mit der Stiftung Gesundheitswissen führt das Hanover Center for Health Communication unter den Namen HINTS Germany die bislang größte nationale Datenerhebung zum Gesundheitsinformationsverhalten der Deutschen durch. Die bevölkerungsrepräsentativen Daten aus der ersten Welle gewähren einen Einblick in das Gesundheitsinformationsverhalten von 2.902 Befragten.

Mit dem freien Datenzugang wollen wir international anschlussfähige Sekundäranalysen ermöglichen und dadurch einen Beitrag zur weiteren wissenschaftlichen Forschung im Themenfeld Gesundheitskommunikation leisten. Interessierte können die Studiendokumente direkt mit einem Formular beantragen unter folgendem Link beantragen: www.stiftung-gesundheitswissen.de/projekt-hints-germany/open-acce

Zuletzt bearbeitet: 27.05.2018

Zum Seitenanfang