Meldungen [HC]²

 

Donnerstag, 20.04.2023 15:21 - Alter: 39 Tage

Abschied von Elena Link

Wir gratulieren von ganzem Herzen Elena Link zu ihrem Ruf auf die Junior-Professur für Wissenschaftskommunikation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz!

Mit diesem großen Erfolg geht leider auch einher, dass wir uns zu April 2023 von Elena verabschieden mussten. Sie blickt auf knapp 16 Jahre IJK zurück: Zunächst als Studentin und seit 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin. In dieser Zeit forschte sie in diversen Projekten im Bereich der Gesundheitskommunikation, gab zahlreiche Bachelor- und Master-Lehrveranstaltungen und betreute Abschlussarbeiten. 2019 promovierte sie zum Einfluss von Vertrauen auf das Informationshandeln von Patient*innen.

Für das Hanover Center for Health Communication [HC]² ist sie Mitgestalterin der ersten Stunde. Gemeinsam mit Eva Baumann baute sie das [HC]² auf und mit „Caring for patients during and beyond the corona crisis (DigiCare)“ und „Sicherheitsintegrierte und infektionsreaktive Implantate (SIIRI)“ warb sie erste eigene Drittmittel-Projekte ein.

Viele Alumni kennen Elena außerdem als Kontaktperson für das Bachelor-Aufnahmeverfahren und die Erasmus-Kooperationen. Als Mittelbau-Sprecherin des IJK setzte sie sich mit viel Herzblut für die wissenschaftlichen Mitarbeitenden ein und prägte maßgeblich die Werte und den Zusammenhalt am IJK.

Liebe Elena, wir gratulieren Dir zu Deinem großartigen Erfolg als Juniorprofessorin und wünschen Dir für Deinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute! Wir freuen uns, dass wir in diversen Projekten weiterhin mit Dir zusammenarbeiten dürfen und dass du die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit im [HC]² angenommen hast. Also: Auf Bald!

Zuletzt bearbeitet: 20.09.2022

Zum Seitenanfang