Meldungen

 

Dienstag, 01.07.2008 11:38 - Alter: 11 Jahre

Im Juni diesen Jahres haben zwei Kandidaten am IJK promoviert:

Die ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin Dipl.-Medienwiss. Eva Baumann hat am 19. Juni 2008 ihre Promotion mit der Disputation erfolgreich abgeschlossen. In ihrer Doktorarbeit beschäftigt sich Eva Baumann mit der Bedeutung der Medien für die Entwicklung und Überwindung von Essstörungen. In einer methodisch innovativen Studie wurden 45 Leitfadeninterviews qualitativ und quantitativ analysiert. Die Arbeit wurde von Prof Scherer und Prof Rössler (Uni Erfurt) betreut.

Dipl.-Medienwiss. René Mono hat seine Promotion am 27. Juni ebenfalls mit einer Disputation abgeschlossen. Mono, Absolvent des IJK, hat eine Dissertation zum Thema „Europäische Öffentlichkeit“ vorgelegt. Er vergleicht in seiner originellen Studie die Ausbildung einer EU-Öffentlichkeit mit der Öffentlichkeit im lateinamerikanischen Wirtschaftsraum Mercosur. Die Arbeit wurde von Prof. Scherer und Prof. Hagen (TU Dresden) betreut.

Das IJK sagt: Herzlichen Glückwunsch!

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang