Meldungen

 

Donnerstag, 27.03.2008 19:05 - Alter: 12 Jahre

Neuer Studiengang

Medien und Musik in Hannover bietet Handwerkszeug, Kompetenzen und Wissen für die neue Musik- und Medienwelt

Für künftige Musikmanager und Musikkritiker!

Musik – ob Klassik oder Pop, Jazz oder World Music – ist ein Kulturgut. Und ein Wirtschaftsgut. Immer mehr Berufe erfordern deshalb sowohl fundiertes Wissen über Musik als auch praktische und Management-Kompetenzen: Konzertkritiker, Musikproduzent oder Manager einer Plattenfirma können nicht mehr nur nach Bauchgefühl arbeiten. Musik wird zunehmend kommunikativ und medial strategisch entwickelt, vermarktet und bewertet.

Genau solche Vermittlungs- und Managementkompetenzen lehrt der neue Studiengang Medien und Musik, den die Hochschule für Musik und Theater Hannover ab Oktober 2008 anbietet:

Im Masterstudiengang Medien und Musik werden Kenntnisse aus Kommunikations- und Musikwissenschaft gelehrt sowie in Projektarbeit praktische Erfahrungen in journalistischem Umgang mit Texten und der Organisation eines Unternehmens gesammelt. In vier Semestern bildet der Studiengang die angehenden Kommunikationsfachleute zielgerichtet für die Bereiche Musikjournalismus und -PR sowie Medien- und Musikmanagement aus.

Das neue Masterprogramm Medien und Musik führt ab dem kommenden Wintersemester zwei renommierte Ausbildungszweige der Hochschule für Musik und Theater Hannover (HMTH) zusammen: Kommunikations- und Musikwissenschaft in einem interdisziplinären Studiengang. Die Studierenden lernen die Wissenschaftsbereiche rund um Musik und Kommunikation kennen, erwerben in journalistischen und wissenschaftlichen Projekten Praxiserfahrung und spezialisieren sich im Verlauf des Studiums auf Strategisches Management oder auf Journalismus/ Öffentlichkeitsarbeit im Musikbusiness. Dabei kommen sie in den Genuss der Kernkompetenzen des IJK: Höchster wissenschaftlicher Anspruch und Bezug zur Praxis.

Die HMTH bietet international anerkannt wissenschaftliche und künstlerische Ausbildung, auch und gerade an seinem Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK), das den neuen Studiengang beheimatet. Das IJK ist seit mehr als 20 Jahren eine erfolgreiche Ausbildungsstätte für  Journalisten und Medienmanager: Es erhielt für den Studiengang Medienmanagement Bestnoten in der Bewertung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE-Ranking) sowie in anderen Ranglisten (z.B. Zeitschrift „Karriere“ 5/06).

Der Masterstudiengang Medien und Musik eignet sich für Absolventen eines Bachelor-Studiums aus der Musik- oder Kommunikationswissenschaft und für Musiker, die einen wissenschaftlichen Anteil in ihrer Erstausbildung nachweisen können. Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester, Bewerbungsschluss für den ersten Jahrgang ist der 1. Juni 2008.

Informationen finden Sie hier oder bei Corinna Meyer, Gunter Reus und Stefan Weinacht.

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang