Meldungen

 

Montag, 24.11.2008 16:12 - Alter: 11 Jahre

Stellenausschreibung

Am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule

für Musik und Theater Hannover ist zum 01.02.2009 die Stelle einer

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters

im Bereich Kommunikationswissenschaft und Medienmanagement

                                          (Entgeltgruppe 13 TV-L)

zu besetzen. Die Stelle ist ggf. teilzeitgeeignet.

 

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der

Kommunikations- und Medienwissenschaft, eine einschlägige Promotion und gute Kenntnisse in empirischen Erhebungs- und Auswertungsmethoden (SPSS) sowie in den kommunikationswissenschaftlichen Grundlagen und Theorien. Berufliche Praxis außerhalb des Hochschulbereichs ist erwünscht.

 

Zu den Aufgaben der Stelle gehört die Mitarbeit in Forschung und Lehre (10 LVS, insbesondere in der Methodenausbildung), die selbständige Forschung, die Konzeption sowie die Koordination von Projekten und Veranstaltungen (Forschungsprojekte, Gastvorträge, Konferenzen etc.).

 

Die Hochschule für Musik und Theater Hannover strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen am künstlerisch-wissenschaftlichen Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerber/innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerberinnen und Bewerber richten ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Publikationen bis zum 15.12.2008 an den Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater Hannover, Personalabteilung, Neues Haus 1, 30175 Hannover.

Dateien:

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang