Meldungen

 

Mittwoch, 28.11.2012 21:08 - Alter: 7 Jahre

ConventionCamp mit IJK Beteiligung

Wenn es um die Themen ,Internet' oder ,digitale Zukunft' geht, gehört das ConventionCamp, das jährlich auf dem hannoverschen Messegelände veranstaltet wird, mittlerweile zu den bedeutendsten Konferenzen Deutschlands. Das IJK ist in diesem Jahr auf mehrfache Art und Weise beteiligt: Prof. Dr. Beate Schneider ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirates und hielt gemeinsam mit Christopher Buschow eine Keynote zum Thema "Social TV: Die neue Lust am Fernsehen", in der unter anderem die Ergebnisse eines aktuellen Forschungsprojekts präsentiert wurden. Prof. Dr. Carsten Winter moderierte das Panel "We Survived the Shitstorm - Erfahrungsberichte", in dem Thomas Zimmerling (Senior Manager Communication, Jack Wolfskin) und Dirk Rockendorf (Leiter e-Business, Continental AG) über die Auswirkungen und Reaktionen von Online-Diskussionen sprachen. Christopher Buschow sprach in dem von Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann (Leibniz Universität Hannover) geleiteten Wissenschaftspanel zur "Rolle des Fernsehers im intelligenten Zuhause".

Das ConventionCamp ist eine bewusste Mischung aus klassischem Kongress- und innovativem Barcamp-Format. Keynote-Speaker war in diesem Jahr der umstrittene Wiki-Leaks-Gründer und Internetaktivist Julian Assange, der per Livestream aus London zugeschaltet wurde.

Der Download der Präsentation zum Thema "Social TV: Die neue Lust am Fernsehen" ist hier möglich.

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang