Meldungen

 

Dienstag, 06.08.2013 17:37 - Alter: 6 Jahre

Elena Link erhält Lazarsfeld-Stipendium

IJK-Mitarbeiterin Elena Link wurde für ihre Masterarbeit mit dem Paul F. Lazarsfeld-Stipendium ausgezeichnet. Das Stipendium wird von der Fachgruppe Methoden der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationsforschung (DGPuK) für herausragende Studien- oder Abschlussarbeiten mit besonderem Schwerpunkt im Bereich der Forschungsmethoden vergeben. Innerhalb eines Review-Verfahrens werden alle eingereichten Arbeiten im Hinblick auf ihr Innovationspotenzial aus Methodenperspektive, die Relevanz der methodischen Innovation für das Fach sowie die Klarheit und Prägnanz der Darstellung bewertet. Die Arbeit von Frau Link, die sich mit dem therapiebezogenen Informationsverhalten von Krebserkrankten in Online-Foren auseinandersetzte, konnte die Gutachterkommission hinsichtlich dieser Kriterien überzeugen. Das Lazarsfeld-Stipendium wird damit zum zweiten Mal in Folge an eine Absolventin des IJK vergeben. Im letzten Jahr wurde IJK-Mitarbeiterin Sarah Geber ausgezeichnet.

Das Paul F. Lazarsfeld-Stipendium wird seit 2009 von der Paul-Lazarsfeld-Gesellschaft e.V. gestiftet.  Das mit dem Stipendium verbundene Preisgeld von 1000 € soll die Teilnahme der Stipendiatinnen und Stipendiaten an der Jahrestagung der Fachgruppe Methoden ermöglichen. Die ausgezeichneten Abschlussarbeiten werden dort dem anwesenden Fachpublikum präsentiert.

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang