Meldungen

 

Montag, 11.02.2013 11:50 - Alter: 7 Jahre

Wer nutzt Social TV? IJK stellt Ergebnisse einer Befragungsstudie vor.

Im Rahmen des Projektseminars "Future Media" reisten Masterstudierende aus dem Studiengang Medienmanagement vom 03. bis 04.02.2013 nach Dresden, um die Ergebnisse einer Nutzerbefragung zum Thema Social TV vor Fachleuten aus der Praxis zu präsentieren.

Bereits im Sommer 2012 hatten Studierende des IJK Forschungsergebnisse zum Thema Social TV im Rahmen eines Expertenworkshops mit Praxisvertreterinnen und -vertretern vorgestellt. Dabei wurden die Potenziale von Social TV Entwicklungen für den Fernsehmarkt anhand von 35 Experteninterviews prognostiziert und Befunde einer quantitativen Inhaltsanalyse von ca. 35.000 fernsehbezogenen Statusmeldungen bei Twitter vorgestellt. Im vergangenen halben Jahr arbeiten die Studierende auf Basis dieser Ergebnisse an einer Online-Befragung, an der mehr als 800 Nutzer/innen und Nicht-Nutzer/innen von Social TV teilnahmen. Dabei konnte erstmals Ergebnisse zur technischen Ausstattung, zu präferierten Fernsehgenres und zur Community der Social TV Nutzerinnen und Nutzer vorgelegt werden. Darüber hinaus beschäftigt sich die Studie auch mit den Nutzungsmotiven bzw. den Gründen für die Nicht-Nutzung von Social TV und skizziert damit ein differenziertes Bild der Social TV Nutzerinnen und Nutzer in Deutschland. Nach der Präsentation wurden die Ergebnisse mit Vertretern des Start-Ups Couchfunk diskutiert und mit deren Erfahrungen aus der Praxis verglichen.

Mit den Erkenntnissen der Anschlussforschung legt das IJK die zweite Pionierstudie in diesem Themenfeld vor. Seminarleiterin Prof. Dr. Beate Schneider kommentiert: "Wir freuen uns, dass wir nach der ersten Inhaltsanalyse im Bereich Social TV nun mit einer Nutzerbefragung dazu beitragen können, dieses neue Forschungsfeld in Deutschland weiter zu erschließen und Implikationen für die Praxis zu geben."

Der Download der ersten Studienergebnisse ist hier möglich.

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang