Meldungen

 

Samstag, 11.01.2014 13:06 - Alter: 6 Jahre

IJK stellt Strategie für die C3S auf Chaos Communication Congress vor

Das IJK war mit einem Vortrag auf der Jahreskonferenz des Chaos Computer Clubs, dem Chaos Communication Congress, vertreten. Die Veranstaltung, die von über 8000 Teilnehmern aus der ganzen Welt besucht wurde, fand vom 27. bis zum 30.12. in Hamburg statt. Studierende des IJK stellten eine Strategie für die am 26. September 2013 gegründete C3S (Cultural Commons Collecting Society) vor. Die Strategie wurde in einem von Prof. Dr. Carsten Winter gemeinsam mit den IJK-Absolventen Lorenz Grünewald (jetzt HMKW-Berlin) und Joachim Haupt (jetzt UDK-Berlin) geleiteten Masterseminar entwickelt. Sie präsentierte die C3S als offene Agentur zur Entwicklung der europäischen Medien- und Musikkultur, die durch die Arbeit mit allen sechs Creative-Commons-Lizenzen neue Optionen für eine freie Musikkultur und Wertschöpfungsperspektiven für Künstler eröffnen wird. Die präsentierte Strategie wird von der C3S zur Entwicklung ihrer Organisation und ihrer Stakeholderbeziehungen genutzt.

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang