Meldungen

 

Mittwoch, 07.01.2015 01:37 - Alter: 5 Jahre

Google-Manager Kay Oberbeck zu Gast am IJK

Kay Oberbeck, Director Communications & Public Affairs bei Google Nordeuropa, war am 05. Januar 2015 zu Gast am IJK. Oberbeck gab in seinem Vortrag vor Masterstudierenden Einblicke in das Unternehmen Google und seine Aktivitäten im journalistischen Ökosystem. So berichtete er, dass Google allein im vergangenen Jahr mehr als 11.000 Journalistinnen und Journalisten in Workshops und Hackathons weitergebildet habe. Ein zentrales Ziel des Unternehmens sei es, Journalisten zu befähigen, neue Technologien und Medienentwicklungen für Recherche und Darstellung einzusetzen. In seinem Vortrag ging Oberbeck auch auf das (Spannungs-)Verhältnis von Google und Verlagen sowie Urhebern ein. Er betonte die enge Zusammenarbeit in vielen Geschäftsfeldern, zeigte aber auch spannungsreiche Reibungsstellen wie die europaweite Diskussion um die Nachrichtensuchmaschinen Google News auf. Im Anschluss kam es zu einer regen Diskussion mit den Studierenden, die vor allem um Googles Rolle in einer sich neu herausbildenden Ordnung des Journalismus kreiste.

Der Vortrag war Teil des Masterseminars „Theorien und Modelle von Medien, Kommunikation und Gesellschaft: Eine neue Ordnung der Medien“ unter Leitung von Prof. Dr. Carsten Winter und Christopher Buschow im Wintersemester 2014/2015.

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang