Meldungen

 

Dienstag, 21.06.2016 12:05 - Alter: 3 Jahre

IJK-Führungsworkshop: World-Cafés zu Medien-Management-Innovationen

Roter LuftballonIm Sinne der IJK-Leitidee „Exzellent – fürsorglich – praxisrelevant“ veranstaltete das IJK-Masterseminar von Prof. Dr. Carsten Winter zu „Führung und Managemententwicklung“ mit der Gruner + Jahr AG, der Mediengruppe Madsack und nordmedia am 16.06.2016 World-Cafés zu ‚Management-Innovationen‘. Ziel war es, den Stand der Management-Forschung mit Verantwortlichen und Trainees von Gruner+Jahr, Madsack, nordmedia, hannoverimpuls, twillo wie IJK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern in drei parallelen Runden über jeweils 45 Min. kritischen Blick auf neue Herausforderungen und vor allem auch neue Chancen für Führungsnachwuchskräfte zu erörtern. 

Roter LuftballonAn drei thematischen Tischen haben je acht Personen, deren Zusammensetzung jede Runde neu gemischt wurde, u. a. erörtert, ob und wie sich Medienbranchengrenzen auflösen (Ist heute jedes Unternehmen ein Medienunternehmen?) bzw. die digital-vernetzte Peer-Production und neue Rollen wie „Mediapreneur“, neue Formen von organisiert vernetzter Kooperation und Unterstützung die digitale Strukturtransformation der Branche und hier Wertschöpfung, Geschäftsmodelle, Recruiting und Karrieren in den Medien verändern. 

Roter LuftballonVeranstaltungspartner und -gäste hoben die inspirierende Atmosphäre bei den sehr gut vorbereiteten und von den Studierenden des MA-Medienmanagement moderierten World-Cafés hervor: Erlebt wurde eine für Studierende und Gäste produktive Diskussion über das “state of the art” des Medienmanagements sowie von Management-Innovationen in Bezug auf diesen „state of the art“. 

Roter LuftballonKonstruktiv und kritisch wurde diskutiert u.a. mit Blick auf Beispiele wie das „RND“ von Madsack mit deren Konzern-Personalentwicklungsleiterin Kathrin Petersen und dem Madsack Entrepreneur-Trainee Tobias Schäffer, den neuen G+J Kommunikationsagentur-Riesen „Territory“ mit Silke Ebben (Personalentwicklung Gruner + Jahr) und der Trainee aus deren „strategic operations“, Katharina Buck, die Gründersituation in Hannover mit Tobias Quebe, Projektleiter „Gründungsservice starting business“ der LUH, die Digitalisierung aller medialer Wertaktivitäten mit Alexander Roth, dem Marketing Manager DACH von Twilio oder die Organisation und Entwicklung von Netzwerkaktivitäten durch nordmedia mit deren CEO Thomas Schäffer. Diesen gelungenen IJK-Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis, den die Verantwortlichen mit uns gern wiederholen würden, dokumentierte Marie-C. Drunat© durch Fotos.

Roter Luftballon

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang