Meldungen

 

Montag, 23.01.2017 17:02 - Alter: 3 Jahre

IJK-Prof. Dr. Winter spricht in Weimar auf der 10. Jahrestagung über neue „Culturepreneure“ und die Transformation der Kreativ-, Medien und Kulturwirtschaft

In seinem Vortrag „Integration neuer Culturepreneure“ erläuterte Professor Winter auf der vom 19. bis 21. Januar 2017 in Weimar vom Fachverband Kulturmanagement und der Klassik Stiftung Weimar veranstalteten Tagung „Kultur im Umbruch“ neue Dynamiken, Chancen und Herausforderungen durch neue Culturepreneure. Er erläutert, wie sie das Management der Werte-Schöpfung in allen Kreativ-, Medien- und Kulturbranchen agiler, kreativer, flexibler und kostensensibler machen können und warum die bürgerliche kulturpolitische Forderung „Kultur von allen!“ um der Freiheit und Würde aller Menschen willen durch die legitimere Forderung „Kultur von allen für alle!“ abgelöst wird. Nicht mehr vor allem kommerzielle Entwicklungen treiben aktuelle Transformationen von Systemen, Institutionen und Formaten von Kultur, sondern die neuen Culturepreneur_innen, von denen sich immer mehr an diesen Transformationen medial beteiligen (können).

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang