Meldungen

 

Mittwoch, 10.01.2018 16:08 - Alter: 103 Tage

IJK-Team übernimmt Editorial-Office des "Journal of Media Psychology"

Zum Beginn des Jahres 2018 hat IJK-Professor Christoph Klimmt das Amt des leitenden Herausgebers ("Editor in Chief") des Journal of Media Psychology übernommen. Er wird unterstützt von vier wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen des Instituts, die als Editorial Assistants tätig sind. Sophie Bruns, Katharina Emde-Lachmund, Katharina Knop-Hülß und Sabine Reich assistieren Klimmt und den fünf Mitherausgebern (Associate Editors) der Zeitschrift bei der Qualitätssicherung und Interaktion mit den Autorinnen und Autoren.

Das Journal of Media Psychology wurde 1989 als "Zeitschrift für Medienpsychologie" gegründet und erscheint seit 2001 beim renommierten Wissenschaftsverlag Hogrefe in Göttingen, seit 2008 in englischer Sprache. Es hat sich zu einem führenden Organ der weltweiten Community der Medienpsychologinnen und -psychologen entwickelt. Klimmt folgt Prof. Nicole Krämer von der Universität Duisburg-Essen nach, die die Zeitschrift drei Jahre lang wissenschaftlich geführt hat. 

"Ich freue mich sehr über die ehrenvolle Aufgabe - damit kehrt ein Amt ans IJK zurück, das unser ehemaliger Professor Peter Vorderer als Mitbegründer der 'Zeitschrift für Medienpsychologie' seinerzeit innehatte", sagte Klimmt zu Beginn seiner Amtsperiode. 

Die Zeitschrift ist online zu finden unter: https://www.hogrefe.de/produkte/zeitschriften/journal-of-media-psychology

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang