Meldungen

 

Dienstag, 12.06.2018 16:36 - Alter: 181 Tage

IJK-Studierende in Amsterdam

Exkursion zu Start-ups und Förderprogrammen im Rahmen des „Media Entrepreneurship“-Programms

Im Rahmen des jährlichen „Media Entrepreneurship“-Programms reisten 23 IJK-Studierende zusammen mit Christopher Buschow und Daniel Possler Ende Mai nach Amsterdam, um in der niederländischen Hauptstadt Start-ups und Förderprogramme für Neugründungen zu besuchen und mit Gründerinnen und Gründern ins Gespräch zu kommen. Die Teams hatten vor Ort Gelegenheit, ihre im Seminar entwickelten Geschäftsmodelle vor Branchenkennern zu präsentieren und einem realen ‚Stresstest‘ zu unterziehen.

„Von den aufschlussreichen Einblicken in das Amsterdamer Start-up-Ökosystem und dem ausführlichen Feedback der erfahrenen Gründerinnen und Gründer, die wir vor Ort treffen konnten, profitieren die IJK-Studierenden ganz außerordentlich“, konstatieren Possler und Buschow. "Bedanken möchten wir uns bei all den Unternehmen, die uns in Amsterdam begrüßt haben, unseren engagierten und wissenshungrigen Mitreisenden, die das IJK großartig vertreten haben, und natürlich bei den Kolleginnen und Kollegen an der Hochschule, die diese Exkursion organisatorisch und finanziell überhaupt erst möglich gemacht haben!“

Die Gruppe war in Amsterdam zu Gast bei der Wirtschaftsförderung der Stadt, StartupAmsterdam, bei den Accelerator-Programmen Rockstart und StartupVillage sowie beim Fahrrad-Start-up vanMoof und bei Bynder.

Weitere Informationen zur Gründungssimulation „Media Entrepreneurship“, die am IJK seit 2013 regelmäßig angeboten wird, unter http://mediaentrepreneurship.de/

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang