Meldungen

 

Donnerstag, 28.02.2019 17:54 - Alter: 178 Tage

BarCamp „Misch' Dich ein!“ am 30.3.2019

BarCamp „Misch' Dich ein!“ - organisiert vom IJK und der Initiative Offene Gesellschaft Hannover

Politikverdrossenheit, Gender Equality und der Klimawandel… Du hast das Gefühl, es könnte besser laufen in Hannover, Deutschland und der Welt? Du möchtest aktiv werden, weißt aber noch nicht wie? Dann laden Dich das IJK und die Initiative Offene Gesellschaft Hannover ganz herzlich zum BarCamp am 30.3. von 10 bis 17 Uhr im Neuen Rathaus Hannover ein. Hier kannst Du mit anderen jungen Menschen diskutieren, wie Du Dich in einer offenen Gesellschaft engagieren kannst. Lass‘ Dir in verschiedenen Sessions von interessanten Persönlichkeiten erzählen, wie sie ihre Meinung äußern und sich politisch engagieren und entwickle in Teams Ideen und Projekte, wie Du selbst aktiv werden kannst. Ob grobe Ideen, wie junge Menschen ihre Stimme erheben können, die konkrete Planung einer Demo oder ein Diskussionsstammtisch für junge Hannoveraner*innen: Misch' Dich ein – werde aktiv! 

Wie läuft das BarCamp ab?

Das BarCamp wird von den Teilnehmenden aktiv mitgestaltet. Über den Tag verteilt finden verschiedene Sessions statt, die zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam festgelegt werden. Erst kannst Du Dich in bereits gesetzten Sessions (siehe unten "Session*leiterinnen") inspirieren lassen. Lass Dir beispielsweise von Mareike Berkner und Lars Englert (Politik zum Anfassen) erklären, wie Du Dich per Mitrede-App engagieren kannst oder lass Dir von Ilan Siebert (Bürgerbeteiligung) erklären, wie man sich für unsere Demokratie einsetzen kann. Später kannst Du dann Deine eigene Session vorschlagen: Du wolltest schon immer mal über die Organisation einer Umwelt-Demo sprechen? Dann schlage dieses Thema vor und schau, ob sich andere Teilnehmende anschließen. Du möchtest Instagram nutzen, um Dich für den Klimaschutz einzusetzen? Dann nutze eine Session, um mit anderen Teilnehmenden eine Instagram-Kampagne zu entwickeln. Am Ende der Veranstaltung können Ideen, Projekte oder Prototypen stehen.Du

Veranstaltet wird das BarCamp vom IJK und der Initiative Offene Gesellschaft Hannover in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover. Die Teilnahme ist auf 100 Personen beschränkt.

EINE ANMELDUNG IST ERFORDERLICH UND hier MÖGLICH.

Keynotes:

Thomasz Lachmann (Blockchain & Off-Nation)

 

 SPAX

 

Ilan Siebert (esgehtlos.org)

 

Session*leiterinnen:

Felix Kostrzewa (Gemeinwohlökonomie)

Ilan Siebert (Bürgerbeteiligung www.esgehtlos.org)

Jan Wunder (Feierabendparlament)

Mareike Berkner & Lars Englert (Politik zum Anfassen)

Thomasz Lachmann (Blockchain & Off-Nation)

 

Tagesablauf:

10.00 - 11.00 Uhr: Startsession (Begrüßung, Erklärung des Tagesablaufs, Keynotes)

11.00 - 12.00 Uhr: Gesetzte Sessions (ihr könnt eine der oben genannten Session*leiterinnen besuchen)

12.00 - 12.45 Uhr: Brainstorming & Voting eigener Session-Ideen

12.45 - 13.30 Uhr: Mittagspause

13.30 - 13.45 Uhr: Kreativ-Pitch (wie kann man kreative Ideen entwickeln?)

13.45 - 14.45 Uhr: Eigene Sessions Part I (vorher entwickelte und gevotete Sessions finden nun statt)

15.00 - 16.00 Uhr: Eigene Sessions Part II (vorher entwickelte und gevotete Sessions finden nun statt)

16.15 - 17.00 Uhr: Endsession

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang