Meldungen

 

Freitag, 24.04.2020 20:03 - Alter: 72 Tage

Marko Bachl beginnt Gastprofessur am IJK

Herzlich Willkommen am IJK!

Die Mitarbeitenden und Studierenden des IJK dürfen im Sommersemester 2020 Marko Bachl von der Universität Hohenheim als Gastprofessor begrüßen. Obwohl Kommunikation und Lehre am IJK im Moment nur virtuell möglich sind, freuen sich alle vom IJK auf die Kooperation und die großartige Unterstützung für die kommende Zeit.

Am IJK wird Marko Bachl das Lehrangebot mit spannenden Veranstaltungen wie "Advanced Data Analysis", "politische Frauen – Von Merkel, Beyoncé und Greta", "Sozialwissenschaftliche Methoden für (Quer-)Einsteiger" sowie "Einführung in die Politische Kommunikation" bereichern. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in quantitativen Methoden der Kommunikationswissenschaft, der politischen Kommunikation sowie der Gesundheitskommunikation.

"Das IJK freut sich sehr, Marko Bachl als Gastprofessor gewonnen zu haben. Nicht nur, weil damit ein Absolvent des Hauses zu uns zurückkehrt, sondern auch weil Marko Bachl ein herausragender Wissenschaftler ist, der die Weiterentwicklung der empirischen Methoden und Verfahren im Fach mit reichlich Energie und Ideen vorantreibt. Da dem IJK die Empirie bekanntlich auch am Herzen liegt, findet mit seiner Gastprofessur bei uns zusammen, was zusammengehört. Wir hoffen sehr, dass wir zumindest in der zweiten Semesterhälfte auch persönlich eng mit Marko Bachl werden zusammenarbeiten können, aber schon in der aktuellen rein "virtuellen" Semesterphase ist es fachlich wie menschlich großartig, ihn bei uns zu haben", freut sich Christoph Klimmt anlässlich der Gastprofessur von Marko Bachl.

Nicht nur die Studierenden, sondern auch das gesamte Kollegium freut sich auf spannende Einblicke, die eine oder andere Diskussion und schöne gemeinsame Feierabende im virtuellen Rahmen.

https://www.ijk.hmtm-hannover.de/fileadmin/user_upload/Marko_Bachl.jpg

Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016

Zum Seitenanfang