Meldungen

 

Montag, 03.05.2021 14:06 - Alter: 88 Tage

IJK-Präsentationen auf der DCHC

Vom 23. – 24. April stellten Eva Baumann, Anna Freytag, Elena Link und Magdalena Rosset Forschungsergebnisse bei der digitalen Konferenz DCHC vor – die Konferenz wurde organisiert vom Communication Department and The Center for Health and Risk Communication der George Mason University in Washington D.C., USA. Präsentiert wurden Daten und Ergebnisse aus drei unterschiedlichen Projekten des [HC]²: es ging um die Vermeidung von Gesundheitsinformationen, das Zusammenspiel von Selbstwirksamkeit und Unsicherheit bei der Suche nach Gesundheitsinformationen und um interpersonale Kommunikation während der Corona-Pandemie.

Hier können Sie sich die Poster genauer anschauen (ggf. bitte vergrößern):

Cohesion Despite Social Distance? Interpersonal Communication During The Coronavirus Pandemic (Anna Freytag, Elena Link & Magdalena Rosset)

Information Avoiding And Ignoring as Barriers for Health Promotion (Elena Link)

Why Do You Want to Know More? Efficacy Assessments as Influencing Factors of Uncertainty Preferences (Elena Link & Eva Baumann)

Zuletzt bearbeitet: 15.02.2021

Zum Seitenanfang