Meldungen

 

Mittwoch, 28.06.2023 12:33 - Alter: 363 Tage

Das IJK-Sommerfest: Von Fach-Input bis Spiel & Spaß

Am Samstag fand das IJK-Sommerfest ganz im Zeichen der Stärken des IJK statt: Im Rahmen des „Wissens-Tracks" zeigten Mitarbeitende des IJK, mit welchen Themen sich das Institut in Forschung und Lehre auseinandersetzt und gaben Einblicke in unterschiedliche Forschungsprojekte. Der Track „Spiel & Spaß" gab dagegen Freiraum für Begegnungen in lockerer Atmosphäre. Das Programm wurde von einer Podiumsdiskussion abgerundet, in der IJK-Alumnae Annekaryn Ranné und Anja Visscher mit den IJK-Studierenden Lena Schrader und Friederike Sengteller sowie Institutsdirektor Christoph Klimmt darüber diskutierten, wie Studierende des IJK bestmöglich für ihre Karrieren in Wirtschaft oder Wissenschaft aufgestellt werden können. Bis spät in die Nacht wurde bei sommerlichen Temperaturen diskutiert, gelacht und getanzt. "Wir sind begeistert über die vielen Begegnungen im Rahmen des IJK-Sommerfests. Besonders die Podiumsdiskussion hat mal wieder gezeigt, was das IJK einmalig macht: Der Spirit und das Mindset das uns alle verbindet und das Studierende, Ehemalige und Mitarbeitende zusammenhält", freut sich Christoph Klimmt.

Das IJK möchte sich ganz herzlich bei allen Teilnehmenden bedanken! Ein besonderer Dank gilt aber dem gesamten Organisationsteam (KKeV, die Fachschaft Medien und Kommunikation sowie Nico Spreen), Dievision für die großartige Unterstützung und die Bereitstellung der tollen Räumlichkeiten (insbesondere Jan Jaspersen & Markus Torke), Annekaryn Ranné, Anja Visscher, Lena Schrader und Friederike Sengteller für die Beteiligung an der Podiumsdiskussion sowie allen fleißigen Helfer*innen. Es war uns ein Fest!

Um den Kontakt zwischen IJK und Ehemaligen künftig weiter zu stärken, bittet der KKeV um Teilnahme an der folgenden Umfrage: hier

Zuletzt bearbeitet: 15.02.2021

Zum Seitenanfang