Termine

 

Montag, 15.11.2010 17:15 - Alter: 9 Jahre

Klaus Werle hält Gastvortrag am IJK

Am kommenden Montag, den 15. November 2010, begrüßen wir in der Veranstaltung „Personal Development“ einen Experten: Zu Gast ist Klaus Werle, Redakteur beim manager magazin für das Ressort Karriere, aus Hamburg.

Er ist der Autor des Buchs „Die Perfektionierer. Warum der Optimierungswahn uns schadet – und wer wirklich davon profitiert“ (Campus Verlag). Darin setzt er sich kritisch mit dem heutzutage sehr verbreiteten Streben nach Perfektionismus in allen Lebensbereichen – insbesondere was Beruf, Lebenslauf und Karriere angeht – auseinander. Aus Sicht des Autors profitieren davon insbesondere private Bildungsanbieter, Unternehmen, denen die Kunden freudig teure Serviceleistungen abnehmen, und nicht zuletzt der Staat, der weniger für Gesundheit und Renten ausgeben muss. Der Einzelne dagegen droht sich in den Paradoxien der Perfektion zu verheddern: Weil er permanent seine Schwächen ausbügelt, kann er seine Stärken nicht ausspielen. Intelligent, topqualifiziert, gescheitert – so sehen aus Sicht von Klaus Werle viele Karrieren aus, noch ehe sie begonnen haben. Er deckt die perfektionistischen Denkfehler auf und analysiert die Folgen für eine Gesellschaft, in der aus dem Drang zur Optimierung ein Zwang wird.

Der Vortrag findet am kommenden Montag um 17:00 c.t. in Raum 1.27 statt. Gasthörer sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Meldungen Alle

Termine Alle

  • Samstag, 02.11.2019 | 15:40

    IJK-Forum 2019

    Auch in diesem Jahr findet das IJK-Forum zu Ehren des…

Zuletzt bearbeitet: 24.06.2016

Zum Seitenanfang