Jule Scheper, M.A.

Vita

  • 1991 geboren in Hannover
  • 2011-2017 Bachelor- und Masterstudium am IJK, Hannover
  • 2012-2016 Werkstudentin bei diffferent, Strategieagentur für Marken und Kommunikation, Hannover
  • 2016-2018 Hilfswissenschaftlerin am Fraunhofer ITEM
  • Seit Februar 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am IJK

Interessensschwerpunkte

  • Politische Kommunikation (politische Alltagskommunikation; Entstehung & Entwicklung öffentlicher Meinung)
  • Rezeptions- und Wirkungsforschung
  • (Computational) Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Media Entrepreneurship

Aktivitäten

  • Beauftragte für Kommunikation und Marketing am IJK
  • Mitglied bei der International Communication Association (ICA), European Communication Research and Education Association (ECREA) und Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
  • Dozentin im „Media Entrepreneurship“-Programm am IJK, in dem seit 2013 mehr als 125 Studierende in der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle unterstützt wurden (http://www.mediaentrepreneurship.de/)
  • Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Schweigespirale vernetzt: Der Prozess öffentlicher Meinungsbildung aus der Meso-Perspektive"
  • Mitarbeiterin im Drittmittelprojekt "Computational Communication Science in der kommunikationswissenschaftlichen Lehre"

Veröffentlichungen

2021

Buschow, C., Possler, D. & Scheper, J. (2021 / in press). Teaching Media Entrepreneurship: How a start-up simulation can increase students’ knowledge and encourage them to work in entrepreneurial contexts. Teaching Journalism & Mass Communication, 11(1).

Scherer H., Scheper J., Pfeiffer L. (2021) Frames der Protestberichterstattung. Eine Analyse der medialen Protestberichterstattung im Zeitverlauf. In: Hahn K., Langenohl A. (eds) Protestkommunikation: Konflikte um die Legitimität politischer Öffentlichkeit. Medienkulturen im digitalen Zeitalter. Springer VS, Wiesbaden. doi.org/10.1007/978-3-658-31482-8_4

2019

Niemann-Lenz, J., Bruns, S., Hefner, D., Knop-Hülß, K., Possler, D., Reich, S., Reinecke, L., Scheper, J. & Klimmt, C. (2019). Crafting a strategic roadmap for computational methods in communication science: Learnings from the CCS 2018 Conference in Hanover. International Journal of Communication, 13 [Special section on Computational Communication Science, hrsg. von E. Domahidi, J. Yang, J. Niemann-Lenz & L. Reinecke]. Verfügbar unter ijoc.org/index.php/ijoc/article/view/10534

Scheper, J. (2019). Dazu sage ich jetzt lieber nichts! Warum wir unsere Meinung zu moralisch aufgeladenen Themen öffentlich preisgeben – oder verschweigen. In M. Kretzler, E. Okon, L. Roßmannek & C. L. Simon (Hrsg.), Facetten politischer Kommunikation (S. 207-227). Düren: Shaker.

Vorträge

2021

Scheper, J. & Scherer, H. (2021, Mai). Look Who’s Talking: An Empirical Study on the Moderating Role of Self-Efficacy, Political Interest and Social Anxiety for the Spiral of Silence. Präsentation im Rahmen der 71. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 27.-31. Mai 2021 [digital].

Scherer, H., Eilders, C., Scheper, J., & Gerads, M. (2021, Mai). Spiral of Silence Goes Meso: Conceptualisation of the Relations Between Immediate Social Environment and the Perception of The Climate of Opinion. Präsentation im Rahmen der 71. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 27.-31. Mai 2021 [digital].

Bruns, S. & Scheper, J. (2021, Mai). Social Distancing in Times of Corona: A Longitudinal Study on the Role of (Media-) Communication for Social Norms on Social Distancing Behavior. Präsentation im Rahmen der 71. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 27.-31. Mai 2021 [digital].

Buschow, C., Scheper, J., & Bruns, S. (2021, Mai). What to bring to the table? An examination of requirements in job announcements targeting media and communication graduates. Präsentation im Rahmen der World Media Economics And Management Conference (WMEMC) 2021, 20.-11. Mai 2021 [digital].

Scheper, J., Scherer, H., & Peter, C. (2021, April). Täuschen oder Imaginieren: Meinungsklimawahrnehmung in Bezugsgruppen als experimentelle Bedingung. Vortrag im Rahmen der Dreiländertagung für Kommunikationswissenschaft - DACH21, 7.-9. April 2021, Zürich, Schweiz (virtuell).

Scheper, J., Reich, S., & Scherer, H. (2021, April). Baby im Wandel der Zeit: Die Darstellung von Frauen in der populären Musik von 1960 bis 2018. Vortrag im Rahmen der Dreiländertagung für Kommunikationswissenschaft - DACH21, 7.-9. April 2021, Zürich, Schweiz (virtuell).

Bruns, S. & Scheper, J. (2021, April). Social-Distancing in Zeiten von Corona: Eine Längsschnittstudie zur Rolle von (Medien-) Kommunikation für soziale Normen zum Social-Distancing-Verhalten. Vortrag im Rahmen der Dreiländertagung für Kommunikationswissenschaft - DACH21, 7.-9. April 2021, Zürich, Schweiz (virtuell).

Eilders, C., Scherer, H., Scheper, J., & Gerads, M. (2021, April). Schweigespirale goes Meso: Konzeptualisierung der Einflussbeziehungen im sozialen Nahbereich auf die wahrgenommene öffentliche Meinung und die Meinungsbildung. Vortrag im Rahmen der Dreiländertagung für Kommunikationswissenschaft - DACH21, 7.-9. April 2021, Zürich, Schweiz (virtuell).

Scheper, J., Gerads, M., Scherer, H., & Eilders, C. (2021, Februar). Who Conforms With Whom? Eine empirische Untersuchung der öffentlichen Redebereitschaft bei wahrgenommener Dissonanz zwischen Gesellschaft und sozialem Nahbereich. Vortrag im Rahmen der gemeinsame Jahrestagung der Fachgruppe „Kommunikation und Politik“ der DGPuK, des Arbeitskreises „Politik und Kommunikation“ der DVPW und der Fachgruppe „Politische Kommunikation“ der SGKM, 12. Februar 2021, Berlin (online).

Scheper, J., Bruns, S. (2021, Januar). Davon will ich nichts mehr hören und sehen! Eine Längsschnittstudie zur Themenverdrossenheit in Zeiten von Corona und ihrem Zusammenhang mit Informationsvermeidung und Mediennutzung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung, 29. Januar 2021, München (online).

2020

Scheper, J., Possler, D. & Klimmt, C. (2020, Januar). Faszinierende Spiele – Auslöser und unterhaltsame Wirkungen der Emotion Ehrfurcht („Awe“) in Videospielen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der DGPuK, 23.-25. Januar 2020, Würzburg.

2019

Possler, D., Scheper, J., Kreissl, J., Raney, A. A., Kuempel, A. S. & Unkel, J. (2019, Mai). Awe-inspirational gaming: Exploring the formation and entertaining effects of awe in video games. Vortrag im Rahmen der 69. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 24.-28. Mai 2019, Washington, D.C., USA.

Pfeiffer, L., Scherer, H. & Scheper, J. (2019, März). Frames der Protestberichterstattung. Eine Analyse der medialen Protestberichterstattung im Zeitverlauf. Vortrag im Rahmen der Tagung Protestkommunikation – Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen, 29.-30. März 2019, Salzburg, Österreich. 

2018

Scheper, J., Scherer, H. & Geber, S. (2018, November). Breaking the silence? Opinion leadership as a factor within the spiral of silence. Vortrag im Rahmen der 7. European Communication Conference (ECC) der European Communication Research and Education Association (ECREA), 31. Oktober - 3. November 2018, Lugano, Schweiz.

 

Kontakt

Jule Scheper, M.A.
Telefon: 0511-3100-483

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 07.10.2021

Zum Seitenanfang