Katharina Emde-Lachmund, M.A.

Vita

  • geboren 1988 in Höxter
  • 2007-2013 Studium Medienmanagement am IJK
  • 2008-2009 studentische Hilfskraft für Öffentlichkeitsarbeit am IJK
  • Juli 2009 bis Januar 2010 Praktikantin in der Abteilung für Media Research and -Service bei Gruner+Jahr GmbH & Co.KG
  • August 2010 bis Februar 2011 studentische Hilfskraft in der Abteilung für Media Research and -Servcie bei Gruner+Jahr GmbH & Co.KG
  • 2011-2012 studentische Hilfskraft am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung
  • 2011-2012 Projektmitarbeiterin bei aserto GmbH & Co.KG
  • 2012 Auslandsaufenthalt an der Helsinki Metropolia University of Applied Sciences
  • 2012-2013 Junior-Projektleiterin (20h-Basis) bei aserto Gmbh & Co.KG
  • seit Mitte Mai 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung

Interessenschwerpunkte

  • Medienpsychologie

  • Politische Kommunikation

  • Methoden der empirischen Sozialforschung

Aktivitäten

  • Mitglied der Alumni-Organisation KommunikationsKultur e.V (KKeV)

Veröffentlichungen

in Druck

Link, E. & Emde, K. (in Druck). Discriminant analysis. In J. Matthes (Hrsg.), International encyclopedia of communication research methods. Malden, MA: Wiley-Blackwell.

2017

Emde-Lachmund, K., Schabram, N. & Schlütz, D. (2017). Geteilte Aufmerksamkeit und Erinnerungsleistung: Ein Experiment zur Verarbeitung von Audioinhalten in Multitasking-Situationen. Medien & Kommunikationswissenschaft, 65(1), 28-44.

Schlütz, D., Emde-Lachmund, K., Schneider, B. & Glanzner, B. (2017). Transnational media representations and cultural convergence – An empirical study of cultural deterritorialization. Communications. The European Journal of Communication Research, 42(1), 47-66. doi:10.1515/commun-2017-0005

2016

Emde, K., Klimmt, C. & Schlütz, D. M. (2016). Does storytelling help adolescents to process the news? A comparison of narrative news and the inverted pyramid. Journalism Studies, 17 (5), 608-627.

Klimmt, C., Link, E., Emde, K. & Schneider, B. (2016). Communication as integral element of biomedical implant innovation. BioNanoMaterials (Special Issue „Biofabrication“), 17 (1-2), 93-102.

Scherer, H., Link, E., Baumann, E., Emde-Lachmund, K. & Klimmt, C. (2016). Kommunikation in Krisenzeiten: Neue Perspektiven auf die Interaktion von Risikowahrnehmung und Gesundheitsinformationsverhalten am Beispiel der Ebola-Epidemie. In A.-L. Camerini, R. Ludolph & F. B. Rothenfluh (Hrsg.), Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis (S. 196-210). Baden-Baden: Nomos.

2013

Schlütz, D., Blake, C., Charrier, D., Dyszy, A., Emde, K., Hirt, F., Keldenich, F., Link, E. & Sponer, J. (2013). Werbung in Bildschirmspielen: Eine Eye-Tracking-Studie zur Rolle von Markenbekanntheit und Werbeintensität für die Wahrnehmung und Erinnerung von In-Game Advertising. In T. Schierl & J. Tropp (Hrsg.), Wert und Werte der Marketing-Kommunikation (S. 281-298). Köln: von Halem.

Vorträge

2017

Baumann, E., Emde-Lachmund, K., Swirski, K., Sass, R. & Mata, J. (2017, Mai). No effects without use: What motivates people to use health apps and why do they quit using them soon after? Vortrag im Rahmen der 67. Jahrestagung der International Communication Association, 25.-29. Mai 2017, San Diego, USA.

Emde-Lachmund, K. & Schlütz, D. (2017, Mai). Learning from the news? Examining motivational predictors of news exposure and news knowledge in adolescence. Vortrag im Rahmen der 67. Jahrestagung der International Communication Association, 25.-29. Mai 2017, San Diego, USA.

Emde-Lachmund, K., Schabram, N. & Schlütz, D. (2017, Januar). Das Radio als Begleitmedium? Ein Experiment zur Verarbeitung von Audioinhalten in Multitasking-Situationen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptionsforschung, 26.-28. Januar 2017, Erfurt.

2016

Link, E., Emde, K. & Klimmt, C. (2016, Juni). Expert statements and distressing pictures: Audiences responses to media coverage of animal experimentation. Poster-Präsentation im Rahmen der 66. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 9.-13. Juni 2016, Fukuoka, Japan.

2015

Scherer, H., Baumann, E., Link, E., Emde, K. & Klimmt, C. (2015, November). Kommunikation in Krisenzeiten: Neue Perspektiven auf die Interaktion von Risikowahrnehmung und Gesundheits-informationsverhalten am Beispiel der Ebola-Epidemie. Poster-Präsentation im Rahmen der 3. Jahrestagung der Ad-hoc-Gruppe Gesundheitskommunikation, 12.-14. November 2015, Lugano, Schweiz.

Link, E., Emde, K. & Klimmt, C. (2015, Juni). Media coverage of medical devices: Public visibility of implants between scandalism and health progress reports. Poster-Präsentation im Rahmen der 13. International Conference on Communication, Medicine, and Ethics (COMET), 25.-27. Juni 2015, Hongkong.

Emde, K., Klimmt, C. & Schlütz, D. (2015, Mai). Beyond sociodemographics: Explaining adolescents’ news exposure from a social cognitive perspective. Vortrag im Rahmen der 65. Jahrestagung der International Communication Association, 21.-26. Mai 2015, San Juan, Puerto Rico.

Emde, K. & Scherer, H. (2015, Februar). Politische vs. persönliche Kritik: Die Darstellung von Politikern in der Nachrichtensatire „heute Show“. Vortrag auf der gemeinsamen Jahrestagung der Fachgruppe Kommunikation und Politik (DGPuK), des Arbeitskreises Politik und Kommunikation (DVPW) und der Fachgruppe Politische Kommunikation (SGKM), 19.-21. Februar 2015, Düsseldorf.

Emde, K. & Scherer, H. (2015, Mai). Die Tagesschau in satirischer Verpackung? Eine vergleichende Inhaltsanalyse zur Themenselektion der politischen Nachrichtensatire "heute Show". Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK, 13.-15. Mai 2015, Darmstadt.

Emde, K. & Saß, J. (2015). Consuming news on Facebook: An empirical study on the usage patterns of news fanpages. Vortrag auf der Tagung „Re-Inventing Journalism“ (gemeinsame Tagung der Fachgruppen Journalistik/Journalismusforschung der DGPuK, ECREA, ICA, IAMCR und SGMK), 5.-6. Februar 2015, Winterthur, Schweiz.

Emde, K., Link, E., Klimmt, C. & Schneider, B. (2015, Januar). Revolution oder Mogelpackung? Die mediale Berichterstattung zu personalisierter Medizin. Eine Frame-Analyse des Chancen-Risiken-Diskurses und seiner Akteure. Vortrag auf der 2. Jahrestagung der Ad-hoc-Gruppe Wissenschaftskommunikation (DGPuK), 30.-31. Januar 2015, Jena.

2014

Emde, K., Link, E. & Klimmt, C. (2014, November). Communicating animal experimentation: Effects of animal images and expert statements on news audience attitudes. Vortrag auf der 5. Konferenz der European Communication Research and Education Organisation (ECREA), 12.-15. November 2014, Lissabon, Portugal.

Emde, K., Schlütz, D. & Klimmt, C. (2014, Mai). Does storytelling help adolescents to process the news? Comparing narrative news and inverted pyramid. Vortrag im Rahmen der 64. Jahrestagung der International Communication Association, 22.-26. Mai 2014, Seattle, WA, USA. (Top Paper Journalism Studies Division)

Emde, K., Link, E. & Klimmt, C. (2014, Mai). Media psychology for inclusive science communication: The case of narrative message design. Vortrag auf der Tagung “Public Communication of Science and Technology” (PCST 2014), 5.-8. Mai 2014, Salvador de Bahia, Brasilien.

Link, E., Emde, K. & Klimmt, C. (2014, Mai). Cute cats versus rational arguments: The challenge of communicating animal experimentation. Vortrag auf der Tagung “Public Communication of Science and Technology” (PCST 2014), 5.-8. Mai 2014, Salvador de Bahia, Brasilien.

Emde, K., Link, E., Klimmt, C. & Schneider, B. (2014, Januar). Interne Wissenschaftskommunikation: Verständigung in interdisziplinären Forschungsteams als Diversity Management. Vortrag auf der Tagung der Ad-hoc-Gruppe Wissenschaftskommunikation (DGPuK), 30. Januar - 1. Februar 2014, Zürich, Schweiz. 

2012

Emde, K., Charrier, D.,  Dyszy, A., Link, E. & Schlütz, D. (2012, Oktober). Youths and news: A qualitative study in young people's news habits. Vortrag im Rahmen der 4. Konferenz der European Communication Research and Education Organisation (ECREA), 24.-27. Oktober 2012, Istanbul.

Scherer, H., Naab, T., Dyszy, A., Emde, K., Engel, S. & Sponer, J. (2012, Mai). Die Bedeutung medialer Koorientierungsprozesse in sozialen Umbruchsituationen. Vortrag im Rahmen der 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, 16.-18. Mai 2012, Berlin.

2011

Blake, C., Schlütz, D., Charrier, D.,  Dyszy, A., Emde, K., Hirt, F., Keldenich, F., Link, E., Sponer, J.,  Heiden, C. (2011, Oktober). Die Rolle von Markenbekanntheit und Werbeintensität für die Wahrnehmung und Erinnerung von In-Game Advertising: Eine Eye-Tracking-Studie. Vortrag im Rahmen des 6. Workshops der Ad-Hoc-Gruppe Werbekommunikation der DGPuK, 27.-29. Oktober 2011, Pforzheim.

 

Kontakt

Katharina Emde-Lachmund, M.A.
Telefon: 0511-3100-453

Meldungen Alle

Termine Alle

Zuletzt bearbeitet: 31.07.2017

Zum Seitenanfang