Nico Spreen, M.A.

Vita

  • Geboren 1995 in Osnabrück
  • 2014-2018 Bachelorstudium Medienmanagement am IJK Hannover
  • 2015 Freier Mitarbeiter bei INVISIO Hannover
  • 2016-2022 Assistent bei Trump & Wedemeyer Rechtsanwälte & Mediator
  • 2017 Praktikum im Bereich Corporate Publishing und Filmproduktion bei TVN Corporate Media GmbH & Co. KG
  • 2017 Praktikum in der Unternehmenskommunikation bei der MADSACK Mediengruppe
  • 2018-2022 Masterstudium Kommunikations- und Medienforschung am IJK Hannover
  • 2020 Gastwissenschaftler am College of Communication & Information der Florida State University (FSU), Tallahassee, FL
  • 2020-2021 studentische Hilfskraft im Tutorium zur Einführung in die Kommunikationswissenschaft und das wissenschaftliche Arbeiten am IJK Hannover
  • 2021 studentische Hilfskraft am Hanover Center for Health Communication des IJK Hannover sowie im Peer-Coaching neuer Masterstudierenden
  • Seit Februar 2022 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am IJK Hannover

Interessensschwerpunkte

  • Politische Kommunikation, insbesondere politisches Informationsverhalten, Öffentlichkeit & öffentliche Meinung, Wahlforschung
  • Wissenschaftskommunikation
  • Umweltkommunikation
  • Rezeptions- und Wirkungsforschung

Aktivitäten

  • Mitglied der Alumni-Organisation KommunikationsKultur e.V (KKeV)

Vorträge

2022

Freytag, A., Possler, D., Spreen, N., Raney, A. A. & Klimmt, C. (2022, Mai). Explaining the rich entertainment appeal of nature documentaries and its (partially) pro-environmental consequences. Vortrag im Rahmen der 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30. Mai 2022, Paris, Frankreich.

2020

Freytag, A., Klimmt, C., Possler, D., Spreen, N. & Goslar, J. (2020, Januar). Naturetainment: Hedonisches und eudaimonisches Unterhaltungserleben von Naturdokumentationen als medial-simulierte Naturerfahrung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung, 24. Januar 2020, Würzburg.

 

Kontakt

Nico Spreen, M.A.
Telefon: 0511-3100-472

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 03.06.2022

Zum Seitenanfang