Robin Leuppert, M.A.

Vita

  • 1995 geboren in Neuwied am Rhein
  • 2014-2021 Bachelor- und Masterstudium Medienmanagement am IJK Hannover
  • 2015 Praktikum im Bereich Qualitätsmanagement/Panelmanagement bei Ipsos SA
  • 2016-2017 Werkstudent im Bereich Media Measurement bei GfK SE GmbH
  • 2017 Praktikum im Bereich Eventmanagement bei Continental AG
  • 2017-2018 Werkstudent im Bereich Business Development bei GfK SE GmbH
  • 2018-2020 Werkstudent in den Bereichen Sales und Data Analytics bei Syncier GmbH
  • 2018-2020 studentische Hilfskraft/Tutorium zur Einführung in die Kommunikationswissenschaft und das wissenschaftliche Arbeiten am IJK Hannover
  • 2021 Junior Data Analyst bei Syncier GmbH
  • Seit Dezember 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am IJK Hannover

    Interessenschwerpunkte

    • Computational Methods der empirischen Sozialforschung
    • Rezeptions- und Wirkungsforschung
    • Gesundheitskommunikation

    Aktivitäten

    • Mitglied der European Communication Research and Education Association (ECREA)
    • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
    • Mitglied der Alumni-Organisation KommunikationsKultur e.V (KKeV)

    Veröffentlichungen

    2020

    Leuppert, R. & Geber, S. (2020). Commonly done but not socially accepted? Phubbing and social norms in dyadic and small group settings. Communication Research Reports, 37(3), 55-64. doi.org/10.1080/08824096.2020.1756767

    Vorträge

    2022

    Leuppert, R., Link, E. & Baumann, E. (2022, Oktober). Information seeking is good and avoidance is bad? Using longitudinal data to investigate the outcomes of information behavior during the COVID-19 pandemic. Vortrag im Rahmen der 9. European Communication Conference (ECREA), 19.-22. Oktober 2022, Aarhus, Dänemark.

    Scheper, J. & Leuppert, R. (2022, September). Getting Ready for Computational Communication Science (CCS). Eine Einführung in CCS und wie man seine Fortbildung starten kann. Eingeladener Vortrag im Rahmen der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Tage (KMWT), 14.-16. September 2022, Salzburg, Österreich.

    Leuppert, R., Allagui, I. & Klimmt, C. (2022, Mai). Social inequalities and news media repertoires in seven MENA countries. Vortrag im Rahmen der 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30. Mai 2022, Paris, Frankreich.

    Link, E., Baumann, E. & Leuppert, R. (2022, Mai). Information seeking and avoidance: Longitudinal analyses of the interplay of information behaviors and normative influences. Vortrag im Rahmen der 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 26.-30. Mai 2022, Paris, Frankreich.

    2021

    Leuppert, R., Link, E. & Baumann, E. (2021, November). Informationssuche und -vermeidung und ihre normativen Einflüsse im Verlauf der COVID-19 Pandemie: Eine Längsschnittanalyse. Vortrag im Rahmen der 6. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Gesundheitskommunikation, 17.-19. November 2021, Hohenheim [digital].

    2019

    Leuppert, R. & Geber, S. (2019, Februar). Phubbing - situativ normativ? Normen und ihr Einfluss auf die Nutzung des Smartphones in Dyaden- und Kleingruppen-Gesprächssituationen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), 31. Januar bis 2. Februar 2019, Mainz.

     

    Kontakt

    Robin Leuppert, M.A.
    Telefon: 0511-3100-485
    Raum: 2E.4.60

    Meldungen Alle

    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2023

    Zum Seitenanfang