Sophie Bruns, M.A.

Vita

  • geboren 1992 in Hilden
  • 2011-2016 Studium Medienmanagement am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, Hannover
  • 2012-2016 studentische Hilfskraft am IJK
  • 2013 Auslandsaufenthalt an der San José State University, Kalifornien
  • seit November 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IJK

Interessensschwerpunkte

  • Medienwirkungsforschung

  • Rezeptions- und Unterhaltungsforschung

  • Politische Kommunikation

  • Methoden der empirischen Sozialforschung

Aktivitäten

  • Mitglied der Alumni-Organisation KommunikationsKultur e.V (KKeV)
  • Mitglied bei der International Communication Association (ICA), European Communication Research and Education Association (ECREA) und Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)

Vorträge

2018

Bruns, S., Scherer, H., Niemann-Lenz, J. (2018, Januar). Bad News? Wenn Nachrichten Emotionen wecken. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft, 26.-28. Januar 2018, Hohenheim.

Bruns, S., Knop-Hülß, K. (2018, Januar). Lernen durch moralische Emotionen – Effekte von moralischen Verletzungen in Nachrichtenartikeln auf Emotionen und Erinnerung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft, 26.-28. Januar 2018, Hohenheim.

2017

Klimmt, C., Wahl, S., Bruns, S., Scheper, T. & Schneider, B. (2017, Mai). Consumer responses to biotechnology declarations on food boxes: Discrepancies between general attitudes and specific product evaluations. Poster im Rahmen der 67. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 25.-29. Mai 2017, San Diego, USA.

 

Kontakt

Sophie Bruns, M.A.

Telefon: 0511-3100-488

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 18.05.2018

Zum Seitenanfang