Wege ins Ausland

Warum ein Semester oder zwei im Ausland verbringen?

Ein Studienaufenthalt oder Praktikum im Ausland gibt Ihnen die Möglichkeit, sich sowohl persönlich als auch wissenschaftlich weiter zu entwickeln. Sie können neue Eindrücke sammeln und sich von anderen Lernmethoden inspirieren lassen. Gleichzeitig lernen Sie eine andere Kultur kennen und können Ihre Sprachkenntnisse erweitern.

Wer die Absicht hat, mal über den wissenschaftlichen Tellerrand zu schauen, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Doch welche Art des Auslandsaufenthalts ist die Richtige?

Sei es ein Studien- oder Forschungsaufenthalt, ein Praktikum oder ein Sprach- oder Fachkurs. Überlegen Sie sich, welche Möglichkeit Sie in Ihrem Studium voran bringt und fangen Sie früh genug mit der Planung an. Welcher Zeitpunkt ist ideal? Generell können Sie selbst entscheiden, wann Sie ins Ausland fahren möchten. Allerdings gibt es in manchen Programmen Vorgaben, ab welchem Semester man sich bewerben darf und auch die Planungen der Studieninhalte am Institut können beeinflussen, wann ein Auslandssemester problemlos umgesetzt werden kann. Bitte informieren Sie sich bevor Sie anfangen zu planen.

Was muss ich bei meiner Bewerbung beachten?

Folgende Dinge bzw. Fragen sollten Sie beachten: 

  • Kann ich mir einen Auslandsaufenthalt leisten?
  • Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt?
  • Bin ich ausreichend versichert? 
  • Wie finde ich eine Unterkunft?
  • Bekomme ich Auslands-Bafög?
  • Werden meine Leistungen aus dem Ausland anerkannt?
  • Wie erfahre ich mehr über Länder und Kulturen?

Das IJK und das International Office unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihres Auslandsaufenthaltes. Kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Meldungen Alle

Termine Alle

  • Samstag, 03.11.2018 | 18:00

    IJK Forum 2018

    Auch in diesem Jahr findet das IJK-Forum zu Ehren des…

Zuletzt bearbeitet: 20.06.2017

Zum Seitenanfang